News

Aktuelles rund um den Verband und das TGM, oder technische Neuigkeiten …

  • Wissenschaftler und Aberglauben
    Eine kurze Anekdote zum Schmunzeln für Freitag, den 13. November
  • Eisen liefert Prozesswärme fürs Bierbrauen
    Die zur Swinkels Family Brewery gehörende Brauerei Bavaria im niederländischen Kerkdijk bezieht einen Teil ihrer Prozesswärme jetzt aus einem Kessel, der mit Eisenpulver beheizt wird. Dabei entsteht lediglich Rost, der sich wieder in Eisen umwandeln lässt, sodass es erneut zum Heizen genutzt werden kann. Bei diesem Kreisprozess entstehen keine Abgase und auch kein CO2.
  • Handy-betriebener Smart-Suit hilft Athleten
    Forscher der National University of Singapore (NUS) haben einen akkulosen Smart-Suit entwickelt, der einfach via Smartphone mit Strom versorgt wird. Die darin verbauten Sensoren sammeln physiologische Daten zu Haltung, Lauf und Gang. Das System soll zunächst Sportlern helfen, eben diese zu verbessern und so einerseits die Leistung zu steigern und andererseits Verletzungen vorzubeugen.
  • Stabile Stromnetze für die digitale Transformation des Energiesystems
    Für unsere Stromnetze wird sich in den nächsten Jahren vieles ändern: Wie teilweise auch heute schon, werden wir zukünftig nicht mehr durch einige, wenige große Kraftwerke mit Strom versorgt, stattdessen wird verstärkt an vielen Orten Energie ins Netz eingespeist, etwa von privaten Photovoltaik-Anlagen. Vor allem beim Verbrauch steht ein massiver Wandel bevor.
  • Das Flugzeug, das sich von Turbulenzen nicht erschüttern lässt
    Eine neue Erfindung reduziert die Auswirkungen von Turbulenzen auf Flugzeuge um 80 %. Bei der internationalen Airshow in Paris wird das neue Konzept von der TU Wien nun erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
  • Revolutionärer Verbrennungsmotor ohne Abgase
    Forscher der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) haben einen neuartigen Verbrennungsmotor entwickelt, der weder CO2 noch andere umweltschädliche Abgase ausstößt. Das von seinen Erfindern als „revolutionär“ beschriebene Gerät soll nicht nur hoch effizient sein, sondern auch den strengen Emissionsregeln entsprechen, die ab 2040 geplant sind und deshalb eine echte Alternative zu E-Motoren darstellen.
  • US-Forscher machen PET-Flaschen zu Akkus
    Materialforscher der University of California am Standort Riverside nutzen ausgediente Getränkeflaschen und andere Produkte aus Polyethylenterephthalat (PET) zur Speicherung elektrischer Energie. Die beiden Wissenschaftler Mihri und Cengiz Ozkan haben hierzu PET-Schnipsel in einer Flüssigkeit aufgelöst.
  • Luft verstärkt Licht im Glasfaserkabel 2.0
    Während normale Lichtwellenleiter zur optischen Datenübertragung in Form von Glasfaserkabeln einen festen gläsernen Kern haben, setzen Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) auf Hohlfasern, die an stark verkleinerte Makkaroni erinnern. Damit gelingt es ihnen, Licht über viel weitere Entfernungen laufen zu lassen, ohne es zwischenzeitlich zu verstärken.
  • Bornitrid und Licht knacken gefährliche Chemikalie
    Forscher an der Rice University (Houston, Texas, USA) haben ein Verfahren entwickelt, um die fluorhaltige Chemikalie PFOA (Perfluoroctansäure) zu entschärfen. Mit Bornitrid, das bisher fast nur als Schleifmittel verwendet wurde und ultraviolettem Licht lässt sich der Giftstoff in weniger gefährliche Bruchstücke zerschlagen. „Im Labor konnten wir zeigen, dass PFOA nach einer vierstündigen Behandlung mit unserem Verfahren zu 99 Prozent zerstört war“, sagt Forschungsleiter Michael Wong. Bornitrid fungiert bei der Methode als Photokatalysator.
  • Kochbananenfasern revolutionieren Autobau
    Forscher der Universität Johannesburg setzen für ökologischeren Autobau auf Fasern aus der Musa textilis, der Textilbanane. Manila-Hanf heißt dieses Naturprodukt. Die Pflanze gehört zur großen Gruppe der Kochbananen, die in den meisten Regionen Afrikas und anderen Teilen der Welt wachsen. Die Stängel, die die Fasern enthalten, werden normalerweise als Abfall entsorgt.
  • Handy-Akkus: Neues Design gegen Überhitzung
    Forscher der Texas A&M University haben eine Technologie entwickelt, die Lithium-Ionen-Akkus nicht nur vor gefährlicher Überhitzung schützen soll, sondern auch ein deutlich schnelleres Aufladen ermöglicht. Hierfür setzen sie auf ein spezielles Design der Anode, die aus Kohlenstoff-Nanoröhren gefertigt wird und ein besonders sicheres Speichern großer Mengen an Lithium-Ionen erlaubt.
  • „Graphen-Rüstung“ steigert Solarzellen-Leistung
    Forscher am National Institute of Science and Technology in Ulsan, Südkorea (NIST) haben einen Weg gefunden, die Leistung von Perowskit-Solarzellen durch eine „Graphen-Rüstung“ zu steigern. Damit haben sie mit der frühzeitigen Degradation eine der letzten Macken der günstigen und effektiven Technologie behoben.
  • Erfreuliche Halbzeitbilanz für die Studie „ERP in der Praxis“ in ihrem Jubiläumsjahr
    Die Zeit rennt auch trotz Corona kontinuierlich weiter: so ist schon wieder „Halbzeit“ angesagt bei der Datenerfassung zur Studie „ERP in der Praxis – Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven“. Mehr als 1.200 Anwender beteiligten sich bereits und äußerten sich zu ihrer Zufriedenheit mit ihrem eingesetzten System und ihrem Lieferanten.
  • Matura in der Abteilung für Maschinenbau zu Corona-Zeiten
    Die heurigen Maturanten und Maturantinnen haben in diesen herausfordernden Zeiten Großes geleistet und ihr Können bei der Reife- und Diplomprüfung ein letztes Mal noch unter Beweis gestellt. Trotz der derzeitigen Umstände verlief die Zentralmatura reibungslos und unsere Absolventen und Absolventinnen haben ihre Prüfungen überwiegend bravourös gemeistert. Durch den Ergänzungsunterricht im Mai waren die Kandidaten und […]
  • Acht Kilometer Hainbuchenhecke – Europas größte Grünfassade ist komplett
    Ingenhoven Architects hat mit dem kürzlich fertiggestellten Kö-Bogen II einen Bereich der Düsseldorfer Innenstadt von grau zu grün verwandelt. Das Mischnutzungsprojekt konzentriert sich auf ein großes Gebäude, das außen unglaubliche acht Kilometer Hecken beherbergt. Damit ist es nach Angaben des Unternehmens die größte grüne Fassade Europas. Kö-Bogen II umfasst Einzelhandelsflächen, Restaurants und Büroflächen sowie eine Tiefgarage.
  • Verbesserte COVID-19-Modelle: Was wäre wenn?
    Je mehr Daten über COVID-19 bekannt werden, umso besser lässt sich die Ausbreitung des Virus verstehen. Seit Jänner arbeitet ein Team der TU Wien und ihres Spin-off-Unternehmens dwh daran, die Ausbreitung von COVID-19 in Österreich mit Hilfe von Computermodellen zu analysieren. Dabei wird ein Computermodell verwendet, das vom Simulationsteam über Jahre hinweg entwickelt wurde.
  • Hättest Du es gewusst?
    Am Donnerstag, den 28. Mai 2020, fand österreichweit die zentrale Mathematik-Matura für rund 42.000 Maturantinnen und Maturanten an den AHS und BHS statt. Offizielle Ergebnisse gibt es noch nicht (Stand 4. Juni), laut Bundesschülervertretung dürfte die Prüfung „zwar schaffbar, aber definitiv schwieriger als zuletzt“ gewesen sein.
  • Wiens größtes BürgerInnen-Solarkraftwerk in Betrieb
    Am Montag, den 11. Mai 2020, startete Wien Energie das größte BürgerInnen-Solarkraftwerk Wiens auf dem Wasserbehälter Unterlaa nach einer Bauzeit von nur einem halben Jahr. Die Photovoltaikanlage erzeugt auf der Fläche von vier Fußballfeldern klimafreundlichen Sonnenstrom für die Pumpanlage des Wasserbehälters sowie für 600 Haushalte.
  • Der Qualify.ing Contest 2020
    Aus allen sieben Abteilungen wurden dieses Jahr 25 Diplomarbeitsprojekte für den Qualify.ing Contest eingereicht – eine bemerkenswerte Zahl, besonders während dieser Corona-bedingt herausfordernden Maturavorbereitungszeit. Die Freude über diese Zahl an Einreichungen war groß, die vielfältigen Diplomarbeitsthemen waren kreativ, interessant und innovativ und die Entscheidungsfindung für die Jury daher nicht immer leicht.
  • Wie man die Epidemie berechnen kann
    An Prognosen und Hochrechnungen zur COVID-19-Ausbreitung herrscht kein Mangel. Allerdings sollte man hier vorsichtig sein: Einfach die bisher nachgewiesenen Krankheitsfälle Tag für Tag mit einem bestimmten Faktor zu multiplizieren, um ein exponentielles Wachstum zu simulieren, ist noch lange kein sinnvoller Blick in die Zukunft. Wenn man realistische Einschätzungen haben möchte, braucht man kompliziertere Methoden. An […]
  • Buchtipps aus der Redaktion #2
    #stayathome – drei fesselnde dystopische Romane, über deren Lektüre man die Zeit (daheim) vergisst… „Der Wal und das Ende der Welt“ von John Ironmonger Das Buch der Stunde, das Hoffnung uns macht!Ein kleines Dorf. Eine Epidemie und eine globale Krise. Und eine große Geschichte über die Menschlichkeit. Erst wird ein junger Mann angespült, und dann […]
  • Wissenschaftler entwickeln mutierte Enzyme, die Plastikflaschen in Stunden recyceln
    Ein mutiertes bakterielles Enzym, das Plastikflaschen für das Recycling in Stunden zerlegt, wurde von Wissenschaftlern entwickelt. Das Enzym, das ursprünglich in einem Komposthaufen von Blättern entdeckt wurde, reduzierte die Flaschen zu chemischen Bausteinen, aus denen dann hochwertige neue Flaschen hergestellt wurden. Bestehende Recyclingtechnologien produzieren normalerweise Kunststoff, der nur für Kleidung und Teppiche geeignet ist.
  • COVID-19: UV-Drohne desinfiziert Innenräume
    Das Unternehmen Digital Aerolus hat mit der „Aertos 120-UVC“ eine Drohne entwickelt, die helfen soll, in Zeiten der COVID-19-Pandemie Innenräume zu desinfizieren. Dazu setzt sie im Gegensatz zu bereits an manchen Orten im Freien genutzten Sprühdrohnen auf eine Bestrahlung mit UV-C-Licht. Dies soll eine sinnvolle Drohnen-Desinfektion unter anderem in Lagerhallen, Supermärkten, Spitälern und Kindergärten ermöglichen.
  • Besuche das Technische Museum Wien!
    Suchst Du Abwechslung zu den Nachrichten über die Corona-Krise? Fällt Dir zu Hause die Decke auf den Kopf? Dann komm mit! Das Technische Museum Wien hat zwar derzeit geschlossen, aber deshalb muss man auf einen Museumsbesuch nicht verzichten. Starte Deinen Computer und besuche das Technische Museum virtuell. Mit einem umfangreichen Online-Angebot macht das Museum Technik und […]
  • Vernetzungstreffen Langenlebarn
    Besichtigung der Fliegerwerft 1. Termin wird bekannt gegeben.
  • Diplomarbeiten
    1. Platz: „Paul – Das interaktive Kuscheltier für Senioren“ 2. Platz: „Optimierung kompostierfähiger Lebensmittelverpackungen“ 3. Platz: „Broken Life“ Lospreis: „Innovative Ansätze zur Quantifizierung der Wirksamkeit von Krebstherapien in einem neuartigen Zebrafischmodell“ Innis Povazay, Fadia Salama, Jan Muggenauer, Elyahu Yusupov, Benedikt Gärtner | Betreuer: Dipl.-Ing. Georg Angerer Ausgangssituation In Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Medizinische Physik […]
  • Diplomarbeit Abendschule: Gerät zur Zucht und Erforschung von Mikroorganismen
    Betreuer: Dr. ECKL Gerald Teilnehmer: GÖLTL Jürgen, HERCHL Martin, WEDL Marco Projektpartner:  Fa. Schlosserei Hauptfeld   Dank unseres hochinteressanten Studiengangs, war es für uns eine herausfordernde Aufgabe, eine Projektidee zu finden, die den technischen Ansprüchen der Biomedizintechnik gerecht wird. Unser Ziel war es, in der relativ beschränkten Zeit, die uns für unser Diplomarbeitsprojekt zur Verfügung stand […]
  • Diplomarbeit Abendschule: Photometer
    Ziel war die Entwicklung eines Photometer-Prototyps zur Feststellung der Konzentration eines Stoffes wie z.B. Nitrat in einer Flüssigkeit, nach Zugabe von Indikatorlösungen. Das Photometer soll den Wert der Konzentration auf einem Bildschirm ausgeben. Optional soll eine Datenbank erstellt werden, die die gemessenen Konzentrationen als Referenz für zukünftige Messungen speichert. Betreuer: DI Reinhold Hallwachs Teilnehmer: Josip […]
  • Qualify.ing Contest 2017/18
    Im Lauf des Schuljahres 2017/18 fand erneut unser Qualify.ing Contest statt. Hierbei prämieren wir die besten Diplomprojekte des Schuljahres. Wir gratulieren allen Gewinnern! Bis knapp nach den Osterferien war es allen Schülerinnen und Schülern des TGM, die in diesem Jahr ihr Diplomprojekt erarbeiten möglich, dieses bei uns einzureichen. Insgesamt hatten bis zum Ende der Frist 22 Gruppen […]
  • Ein „historischer Besuch“ …
    … im Staatsarchiv – wo zwar nicht alles begann, wo aber der Beginn genauestens dokumentiert ist. Wien, am 3. Mai 2018.        In den Jahren 1981-1986 wurde inmitten des Erdberger Mais (benannt nach einem dort befindlichen Waldflecken, im Volksmund mas = Jungholz) ein Zentralarchiv errichtet. Als wir am 3. Mai, an einem sonnig […]
  • Ein kleiner Rückblick …
    … in die 117. Folge des technologen, erschienen im Zeitraum April/Juni 1988. TGM und Staatsarchiv Im Erdberger Mais, in Wien-Landstraße, ist mit dem Neubau des Österreichischen Staatsarchivs einer der größten Archivbauten Europas entstanden. Die Lagerbedingungen entsprechen internationalem Standard. Das Raumklima, wissen die Fachleute, beeinflußt erheblich das Alterungsverhalten des Archivgutes. Zu hohe Luftfeuchtigkeit etwa ist schädlich, […]
  • Forscher finden sensationelles Ferroelektrikum
    Material galt als nicht realisierbar und bietet ungeahnte Möglichkeiten New Brunswick. Wissenschaftler der Rutgers University http://rutgers.edu haben ein ferroelektrisches Material entwickelt, das theoretisch vorhergesagt worden war, praktisch aber als nicht realisierbar galt. Es handelt sich um einen nahezu 2D-Film, der nur wenige Atomlagen dick ist, ähnlich dem „Wundermaterial“ Graphen. Es besteht aus nebeneinander angeordneten Molekülen, die Barium, […]
  • TGM-Schülerinnen entwickeln abbaubare Kaffeekapseln
    Müll vermeiden, Aluminium sparen: Zwei Schülerinnen des TGM in Wien entwickelten ein Bio-Material für Kaffeekapseln, das auch tatsächlich gut abgebaut wird, sogar in der Kompostbox daheim. Von links nach rechts: Samantha Onderka (19) und Katharina Schleinzer (18) testen, ob ihre selbst entwickelten Kaffeekapseln aus Bio-Kunststoff im Komposthaufen für daheim auch tatsächlich rasch abgebaut werden. Foto: […]
  • Wie gesund ist Licht für die Haut?
    TGM-Schüler entwerfen Testanlage für Lichttherapie Wie gesund ist Licht für die Haut?   Die Dosis macht das Gift: Intensives blaues und rotes Licht erfreut sich steigender Beliebtheit bei der Behandlung von Akne und Hautkrankheiten. Übertreibt man die Bestrahlung, kann man die Haut jedoch schädigen. Schüler am TGM in Wien wollten es genau wissen und entwarfen […]
  • Vernetzungstreffen – Schulversuch 2016/17
    Am 25.05.2016 besuchte Fr. Mag. Margret Rasfeld – Gründerin der Initiative „Schule im Aufbruch“ – im Zuge eines Vernetzungstreffens und Informationsabends das TGM. Die Leiterin der Evangelischen Schule Berlin Zentrum bot den anwesenden Lehrerinnen und Lehrern sowie den eingeladenen Eltern einen tieferen Einblick in die Vorteile und Abläufe des „neuen“ Schultyps. Ab dem Wintersemester 2016/17 […]
  • Technologentreffen 2016
    Wir freuen uns bekanntzugeben, dass das diesjährige Technologentreffen am Donnerstag, den 22. September 2016, am TGM stattfindet. Die Veranstaltung beginnt um rund 18:00, genauere Details bezüglich des Zeitplans und des Programms werden noch bekanntgegeben. Im Laufe des Sommers erhalten alle Absolventinnen und Absolventen, die dieses Jahr ihr 25- oder 50-jähriges Maturajubiläum feiern, sowie darüber alle […]
  • 4. Platz bei den Snowboard-Bundesmeisterschaften
    Durch den Sieg bei den Wiener Landesmeisterschaften qualifizierte sich das Mädchen-Team des TGM für das Snowboard-Bundesfinale in Kärnten. Dieses fand vom 09.03. bis zum 11.03. am Goldeck statt.   Bei besten Schnee- und Wetterbedingungen konnten unsere vier Mädchen Vivi Singer (1CHBGT), Lara Krampf (2BHBGT), Vici Zeillinger (3CHBGT) und Katrin Gelautz (2AHWI) einige starke Teams aus […]
  • Schulball TGM & Herbststraße
    Am Freitag, 26.02.2016, fand erneut der alljährliche TGM-Schulball in Kooperation mit der Modeschule Herbststraße statt. Die Nacht im Palais Auersperg stand ab 20:00 Uhr ganz im Zeichen des Mottos: American Prom – Candyland. Um 21:00 Uhr eröffneten 20 Paare unter der Leitung von Hrn. Dipl. TM Dominik Truschner (Tanzschule Elmayer) den diesjährigen Schulball. Im Anschluss an […]
  • Tag der offenen Tür 01.2016 – WI
    Am Freitag dem 22.Jänner 2016 fand der zweite Tag der offenen Tür in diesem Schuljahr statt. Eltern und SchülerInnen wurden an diesem Tag ein aufregendes und abwechslungsreiches Programm geboten, um einen Eindruck über den Alltag als Wirtschaftsingenieur zu erhalten. Zunächst wurden die Interessierten im Exnersaal willkommen geheißen, wo jede Abteilung des tgm durch einen Informationsstand […]
  • Tag der offenen Tür 01.2016 – ET
    Am 22. Jänner 2016 war es wieder so weit: Die Türen unserer Schule wurden für die wissbegierigen Jugendlichen (und ihre manchmal noch begeisterteren Eltern) geöffnet. Das Interesse an der Abteilung Elektrotechnik war auch heuer wieder sehr groß, was man auch am Andrang im Exnersaal sah. Am Abteilungsstand der Elektrotechnik wurden Führungen angeboten. Die Schüler der […]
  • Leadership Vortrag
    Am 17.02.2016 fand zum ersten Mal unter unserer Regie ein Fortbildungsvortrag zum Thema Leadership statt. Herr Dr. Wolfgang Hemel – unter anderem Doktor der Philosophie, Psychologe und Psychotherapeut, Unternehmensberater und vieles mehr – trug einen Vormittag lang vor ca. 100 interessierten Schülerinnen und Schülern vor. Er vermittelte anschaulich und unterhaltsam Details und Informationen rund um […]
  • Career Day 2016
    Am 28.01.2016 fand erneut unsere Karrieremesse statt. Insgesamt 33 Firmen nutzten die Möglichkeit sich unseren Schülerinnen und Schülern zu präsentieren. Rückblickend gesehen verbuchen wir den Career Day 2016 als vollen Erfolg – das Feedback der Firmen als auch das unserer Schülerinnen und Schüler war durchwegs positiv. Stolz sind wir darauf, dass auch der ein oder […]
  • Feiertage & Mitgliedsbeitrag
    Sehr geehrte Alumni: Wie in der gerade erscheinenden Dezember Ausgabe unserer Zeitung „technologe“ angekündigt, erhöhen wir den seit Jahren unveränderten Mitgliedsbeitrag geringfügig ab 2016 auf € 23,-. Wir danken Ihnen für Ihre langjährige Treue und Unterstützung, ohne die unsere Arbeit nicht möglich wäre. Um diese wichtige Ankündigung abzuschließen, wünschen wir, der Verband der Technologinnen und […]
  • Technologentreffen 2015
    Tradition trifft Alumni – Technologen (und –innen) treffen Technologie Unsere jüngsten TGM-Absolventen kamen aufgeregt und stolz, um ihr Diplomprojekt zu präsentieren. Der Technologenverband hatte sie im Frühling mit dem Preis für die innovativste Arbeit ausgezeichnet, beim ersten Abend des Technologentreffens revanchierten sie sich mit einer höchst interessanten Präsentation ihres Navigationssystems für Roboter. Kollege Peter Herzog […]
  • Vernetzungstreffen STRABAG
    Am 26.11.2015 lud die Firma STRABAG, in Kooperation mit dem Verband der Technologinnen und Technologen, rund 100 Absolventinnen und Absolventen sowie aktive SchülerInnen der vierten und fünften Jahrgänge zu einem Vernetzungstreffen ein. Ab 18:15 Uhr informierte Rudolf Oesterreicher aus dem Stabsbereich Entwicklung & Innovation der STRABAG zum Thema „Die Smart City beginnt beim Smart Site“. […]
  • Tag der offenen Tür: 06./07.11.2015
    Am 06. und 07. November 2015 fand ein weiteres Mal unser erfolgreicher Tag der offenen Tür am TGM statt. Die zahlreichen Besucher, Eltern und zukünftige Schüler, erfreuten sich einer hervorragenden Betreuung durch unsere SchülerInnen und LehrerInnen. Ergänzend zur Dezember-Ausgabe unserer Zeitschrift „technologe“ findest Du nun auch die restlichen Berichte der Abteilungen hier. Wir bedanken uns […]
  • Vernetzungstreffen STRABAG
    Am 26.11.2015 lud die Firma STRABAG, in Kooperation mit dem Verband der Technologinnen und Technologen, rund 100 Absolventinnen und Absolventen sowie aktive SchülerInnen der vierten und fünften Jahrgänge zu einem Vernetzungstreffen ein. Ab 18:15 Uhr informierte Rudolf Oesterreicher aus dem Stabsbereich Entwicklung & Innovation der STRABAG zum Thema „Die Smart City beginnt beim Smart Site“. […]
  • Tag der offenen Tür: November ’15 – Elektrotechnik
    Am 6. und 7. November 2015 wurden wieder die großen Türen unserer noch größeren Schule geöffnet, um unser Ausbildungsangebot der interessierten Jugend und deren Eltern näher zu bringen. Die Interessentinnen und Interessenten wurden in der Aula empfangen und in den Exnersaal geleitet, wo sich jede Abteilung – mit Foldern, Plakaten und Stundentafeln ausgestattet – präsentierte. […]
  • Tag der offenen Tür: November ’15 – Maschinenbau
    An den diesmaligen Tagen der offenen Tür herrschte in unserer Abteilung gähnende Leere, musste man feststellen – allerdings nur dann, wenn man eine Stunde vor dem offiziellen Beginn ins Haus kam. Danach nämlich rannten uns Eltern und unsere potentiellen Kunden, interessierte Unterstufenschüler, beinahe die Tür ein – was jetzt ein Paradoxon ist, denn man kann […]
  • SPS Programmierer/Niederösterreich
  • Gedenken
    Zum Gedenken. Katharina Cortolezis-Schlager hat unser Team bei tgm.goes2025 unterstützt ÖVP-Politikerin Cortolezis-Schlager verstorben – wien.ORF.at Die ehemalige ÖVP-Politikerin und Wiener Stadträtin Katharina Cortolezis-Schlager ist im Alter von 55 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Das teilte die ÖVP Wien am Dienstag mit. Bis 2013 war sie im Nationalrat politisch aktiv. Die gebürtige Grazerin arbeitete als Unternehmensberaterin, […]
  • 5. Vernetzungstreffen – Download Vortrag
    Den Vortrag von Prof. Dustar finden Sie hier: Elastic Computing – Towards Integration of IoT, People, and Clouds_WKO-5-5-2015 (5,8 MB, PPTX)
  • TGM Alumni – Qualify.ing Contest 2015
  • Ergebnisse des Lehrer-Schüler-Staffelmarathon 2015
  • WOW – Verein Wolkersdorfer Wirtschaft startet durch!
    Mit einer gelungenen Auftaktveranstaltung am 9. 3. 2015 im Pfarrzentrum stellte sich der Verein  Wolkersdorfer Wirtschaft einer breiten Öffentlichkeit vor. Weit über 100 Personen folgten der Einladung. Gewerbetreibende aus den unterschiedlichsten Sparten, Vereinen, Schulen, Gemeindevertreter, aber auch Privatpersonen wurde der Verein und seine Vorstandsmitglieder vorgestellt. Die Obfrau Frau Andrea Stöger-Wastell berichtete über die Zielsetzungen und […]
  • HTL AbsolventIn
    Die M-Tech GmbH ist ein Engineering-Dienstleister mit Schwerpunkt Automobil-, Sondermaschinen- und Anlagenbau und seit 1998 ein verlässlicher Partner von zahlreichen Groß- und Mittelbetrieben, wenn es um hochwertige Unterstüt- zung durch Engineering Services aber auch fertige Lösungen im Maschinenbau geht. Umfangreiche Projekte werden entweder im eigenen Haus oder direkt beim Kunden abgewickelt. Unsere Mitarbeiter stehen für ein hohes Maß an Qualität, Flexibilität, rasche Integration und Optimierung. Für den weiteren Aufbau unseres Standortes in Wien suchen wir einen neuen Kollegen (m/w) als: HTL-AbsolventIn
  • TGM-Schüler bauen Elektro-Gokart
    Großes Interesse an Elektro-Mobilität Der Weg zu Matura und Diplom darf auch Spaß machen: Drei Schüler des TGM in Wien bauen als Abschlussarbeit ein Elektro-Gokart. Das Renngefährt, erprobt im Schulhof, schafft ein Spitzentempo von 60 Sachen, „gepimpt“ vielleicht auch 70. Helmpflicht! Alexander, Peter und Valentin arbeiten schon seit einem Jahr an ihrem Projekt. „Gleich unsere […]
  • 5.Meet.Ing Vernetzungstreffen
    5.Meet.Ing Vernetzungstreffen des TechnologInnen Verbands Di, 5.Mai 2015/ 18.00 Uhr Wirtschaftskammer Wien, Schwarzenbergplatz 14, 1041 Wien, Festsaal Programm: 17.30 – 18.00 Registrierung 18.00 – 18.15 Begrüßung durch Hartmut Müller, Präsident des Verbandes und Robert Bodenstein, Obmann Fachgruppe Unternehmensberatung u. Informationstechnologie 18.15 – 19.15 Vortrag Univ.-Prof. Dr. Schahram Dustdar Professor für Internet Technologien am Institut für […]
  • Kleine Zeitreise nach 1995
    Kam gestern herein – das Bild gibt Gelegenheit zur Erinnerung und das darf man durchaus zulassen: An: Verband der Technologinnen und Technologen Betreff: Dir. Dr. Ernst WOGROLLY Lieber Bernd Mayr, lieber Norbert, leider habe ich erst heute  – via technologe –  vom Tod Ernst Wogrolly´s erfahren. Wie Sie -lieber Bernd Mayr –  ganz richtig schreiben: […]
  • Tempora mutantur
    Ohne Worte – nur Nachricht
  • Lange Nacht der Technik
  • Career Day – 29. Jänner 2054
  • HR Ernst Wogrolly R.I.P.
    Heute haben wir unseren ehemaligen Direktor (1995-2001) HR ao.Univ.Prof. Dipl. Ing. Dr.techn. Ernst Wogrolly zu seiner letzten Ruhestätte, der Familiengruft am Wiener Zentralfriedhof, begleitet. Ein sehr stimmiger, von vielen perönlichen Erinnerungen an Ernst Wogrolly getragener Dank- und Auferstehungsgottesdienst in der Lueger-Gedächtniskirche ließ die Trauergemeinde mit vielen ehemaligen und auch aktiven TGM-lern noch einmal intensiv an […]
  • Lange Nacht der Technik am tgm
    Die Lange Nacht der Technik bringt Forscherinnen und Forscher direkt zu den Schülerinnen und Schülern. Siehe mehr hier …
  • qualify.ing
    tgm Alumni – qualify.ing Contest Preis des Verbands der Technologinnen und Technologen für innovative Diplomarbeiten am TGM.  Teilnahmeberechtigt sind alle Diplom-Projekt-Gruppen am TGM.  Einreichung des Textes zur Bewilligung der Diplomarbeit aus der Diplomarbeitsdatenbank als PDF und des Einreichformulares per Mail an verband@technologe.at bis 9.Feb. 2015.  Einladung an die Diplom-Arbeitsgruppen, ihre Abstracts und Posters im Büro […]
  • Mikromobilität
    Jetzt könnte sich Vieles ändern, innerstädtisch als auch im ländlichen Bereich: wer kein Auto hat, braucht gelegentlich eines und dann noch einen Fahrer. Und 40 km/h sind für kurze Strecken sicher ausreichend: Google versucht sich auf dem Gebiet der realen Mobilität: Google unveils first complete self-driving car prototype By Stu Robarts December 23, 2014 Google […]
  • ÖGV: 175 Jahre Erfolgsgeschichte
    http://www.technologe.at/wp-content/uploads/2014/12/OEW-02_2014_Seiten22_29.pdf
  • Tage der offenen Tür am TGM
    Wirtschaftsingenieurwesen Höhere Lehranstalt für Biomedizin- und Gesundheitstechnik Höhere Lehranstalt für Elektronik und Technische Informatik Abteilung Elektrotechnik Abteilung Informationstechnologie Höhere Lehranstalt für Kunststofftechnik   Wirtschaftsingenieurwesen Sobald man das Schulgebäude betreten hatte, wurde man freundlich von einem besetzten Informationsstand zunächst zum Exnersaal geleitet. Auf dem Weg dorthin begegnete man schon den ersten Einblicken in den Schulalltag in […]
  • Staatsmeister für „Mobile Robotics“ kommen aus dem TGM
    WorldSkills (Berufsweltmeisterschaften) ist ein internationaler Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre ausgetragen wird. Träger der Berufsweltmeisterschaften ist die 1953 gegründete gemeinnützige internationale Organisation WorldSkills International (www.worldskills.org). Ihre Mission ist die ständige Aufwertung des Ansehens der handwerklichen, industriellen und Dienstleistungsberufe und der Berufsbildung weltweit. Derzeit hat WorldSkills weltweit über 65 Mitgliedernationen. Im Vordergrund der Berufsweltmeisterschaften steht der […]
  • Ein Ingenieur muss alles können
    Gedenken an Otto König, M55 Von Fred Winter – in Zusammenarbeit mit Dietrich Schuster und Hellmut Titze   Oft und oft hatten wir in der zweiten und dritten Klasse der M55 diesen Wahlspruch unseres verehrten und heiß geliebten Professors für Maschinenelemente Ralph Pschunder gehört. Nicht wenige von uns haben diesen Wahlspruch beherzigt. Einer, der ihn […]
  • Neuer Abteilungsvorstand in der Informationstechnologie
    http://www.technologe.at/wp-content/uploads/2014/12/Koppensteiner_seite13.pdf
  • Andreas Gnesda – neuer ÖGV-Präsident
    http://www.technologe.at/wp-content/uploads/2014/12/fortsetzung-seite5.pdf
  • Wir machen’s immer ein bisschen anders
    Mag. Ing. Friedrich Blaha, Geschäftsführer der Firma Franz Blaha Sitzmöbel mit Sitz in Korneuburg, im Gespräch mit Mag.a Susanne Karr: Zum Gespräch treffen wir uns im Büro-Innovationszentrum – kurz BIZ – einem spektakulären Gebäude mit silbergrauen Aluminium- und Glasfassaden. Die Bar im Foyer stammt von René Chavanne und könnte jederzeit auch den Blickpunkt in einem […]
  • Wilhelm Exner Medaille 2014 an US-Spitzenforscher Thomas Hughes
    © Foto Schuster   Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) hat am 18. November 2014 zum 80sten Male seit 1921 die Wilhelm-Exner-Medaille an einen herausragenden Wissenschaftler überreicht. Staatssekretär Harald Mahrer ehrte gestern mit Thomas Hughes (University of Texas) einen auch unternehmerisch höchst erfolgreichen Forscher, Maschinenbauer, Mathematiker, Luft und Raumfahrttechniker, dessen Beiträge zur numerischen Mechanik zu den Grundgesetzen […]
  • Robotics-Campus TGM
    Neues Gerät für viele tolle Aufagben – gespendet und übergeben von Ing. Eric Dokulil, Mitglied unseres Alumni-Clubs. So bringen wir gemeinsam das TGM zu neuen Höchstleistungen. Wir freuen uns, das am globalen Lagerfeuer erzählen zu dürfen. Ing. Eric Dokulil e.U.  
  • Schools & Quakes – Erdbeben am TGM
    Unter der Leitung von Dr. Walter Rafeiner-Magor betreut ein Schüler-Team am TGM eine seismische Station zur Erdbebenforschung. Das Projekt ist ein Beitrag zu Sparkling Science.
  • AUDI Urban Future Award 2014
    Die Smart City hat auch besondere Mobilitätsbedürfnisse. Das Vordenken auf diesem Gebiet bereits im Hier und Jetzt neue Wege eröffnet, kann man an den Preisträgern diesers besonderen Wettbewerbs sehen. Die Preise wurden am 10. November 2014 vergeben. http://audi-urban-future-initiative.com/
  • TGM punktet bei TÜV-Wissenschaftspreis 2014
    Ein Wissenschaftspreis der TÜV-Akademie für HTL-Abschlussarbeiten ging heuer an eine Gruppe des TGM. Die Idee, ein stehendes Bild durch einen sich drehenden Zylinder zu erzeugen, setzten Timothy Gundacker, Thomas Kotrba und Alexander Ludwig mit ihrem Projekt „LED-Hochleistungsplatine“ um. Die Schüler der Höheren Technischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt (TGM) in Wien entwarfen eine LED-Platine, die mit […]
  • BM Gabriele Heinisch Hosek am TGM
    Hoher Besuch und viel gegenseitiges Interesse und am Ende aufkeimendes Verständnis für das Technische Berufsbildende Schulwesen. Wenn das das Resümee eines Besuchs der fachzuständigen Ministerin ist, dann war der besuch ein Erfolg. Weitere Details und Bilder finden Sie auf dem folgenden Link auf der TGM-Homepage Ministerinbesuch
  • Die neuen SchulsprecherInnen am TGM
    Prof. Claudia Weber (Vorstandsmitglied TV): Heute war Schulsprecher-Hearing am TGM. a) Viele Forderungen klangen nach dem Programm des TechnologInnenVerbands (Mentoring, Vernetzung mit der Wirtschaft, Unterstützung bei Projekten, …). b) Bei Erwähnung des TV herrschte große Ahnungslosigkeit aber auch Neugier. Ich denke, wir sollten da mehr tun!!! Die Wahl zum(zur) SchulsprecherIn brachte dann folgendes Ergebnis: WAHL […]
  • TGM E-Motorrad im Technischen Museum Wien
    Junge österreichische Ingenieurskunst wird verewigt: Das Elektromotorrad des TGM, das bei der Isle of Man Tourist Trophy 2012 einen vierten Platz erreichte, kommt ins Technische Museum Wien. TGM-Direktor Karl Reischer übergab das historische Einzelstück am 16. September an Museumsdirektorin Gabriele Zuna-Kratky. Besucher können das Renn-Bike ab Ende November in der Ausstellung „Mobilität“ bewundern. Das Elektromotorrad […]
  • Vortrag „Industrie 4.0 – Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit“
    Das 5. Vernetzungstreffen im Siemens-Hörsaal am neuen WU-Campus hat spannende Ein- und Vorausblicke gewährt. Der Vortrag von Dr. Kurt Hofstädter steht aus Urheberrechtlichen Gründen nicht zur Verfügung, aber Hintergrundinformationen sind hier abrufbar: Siemens Industry 4.0 Website: http://www.siemens.de/industrie-4.0/ Frühere Ausgabe des Online Kundenmagazins Pictures of the Future: http://www.siemens.com/innovation/apps/pof_microsite/_pof-spring-2013/_html_de/industrie-40.html oder aber auch im Siemens Youtube channel: http://www.siemens.com/information-technology/videos/industry-4-0-fourth-industrial-revolution.html […]
  • Industrie 4.0 Wissen und Innovation
    Wenn es noch mehr Bestätigung bräuchte, dass die totale Digitalisierung der Produktion das technische Thema für die Zukunft ist, so kann das diesjährige Forum Alpbach als Beleg dienen. Mit Freude darüber, dass wir unsere letztes Veranstaltungsthema (Vernetzungstreffen im Siemenshörsaal TU Wien vom 19.8.2014) richtig gewählt haben, verweisen wir auf den entsprechenden Artikel in der Onlineausgabe […]
  • Aufatmen – Gottesdienst am TGM
    An einer Höheren Technischen Schule Gottesdienste zu veranstalten ist schon eine Herausforderung. Immerhin gilt es, alle möglichen Ansprüche von Theologie, Erfahrungen, Unterhaltung  … korrelativ unter ein Kirchendach zu bekommen (nicht nur, weil die meisten Gottesdienste ökumenisch – d.h. in Gemeinschaft von evangelischen und katholischen Christen – gestaltet sind). Schon die Plakatgestaltung ringt zumindest mir ein […]
  • Diplomarbeitsbörse (zuerst am TGM)
    Im Schuljahr 2013/2014 waren wir externer Partner (Auftraggeber) für zwei Diplomarbeiten der Informationstechnologie-Abteilung. Diplomarbeit 2: DIPLOMARBEITSBÖRSE (zuerst am TGM) Das Team „TheAvengers“, bestehend aus Alexander Giay, Thomas Juric, Andriy Sydoruk und Florian Weiss, erstellt im Zuge ihres Maturajahres 2013/14 zwei Projekte für den TechnologInnenverband. Das erste Projekt betrifft eine Diplomprojektbörse, programmiert, um wie eine Art […]
  • Diese aktuellen Artikel finden Sie auf unserer Homepage
    Aufatmen – Gottesdienst am TGM  Diplomarbeitsbörse (zuerst am TGM)  ÖVE-Prüfzeichen am Produkt – Sicherheit im Fokus
  • ÖVE-Prüfzeichen am Produkt – Sicherheit im Fokus
    Seit mehreren Jahrzehnten kooperiert die Versuchsanstalt TGM – Fachbereich für Elektrotechnik und Elektronik mit der Zertifizierungsabteilung des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik (OVE). Die Bandbreite der durch das TGM geprüften Produkte ist groß: Haushaltsgeräte, Leuchten, Installationsmaterial, Verteiler, Regler, Steuerungen und vieles mehr. Die Aufgabenstellung ist allerdings in jedem Fall die Verifikation der Einhaltung der einschlägigen Normen […]
  • Einladung Vernetzungstreffen
    http://www.technologe.at/wp-content/uploads/2014/06/Einladung_TU_2-industri-4_0.pdf
  • Industrie 4.0 – Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit
    Artikel zur Verfügung gestellt von www.AIT.ac.at Austrian Institute of Technology, Energy Department Dr. Brigitte Bach (Head of Department) Fotocredit: © AIT/Thinkstock Auf den Punkt gebracht: „Smart Cities and Regions“ lautet das Schlagwort, wenn es um die Transformation energieintensiver Städte und Regionen in nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsräume geht. Zahlreiche Initiativen auf nationaler und europäischer Ebene vermitteln […]
  • Powerbikechallenge
    Am Mittwoch den 23. 4. 2014 fand das Finale der von Wien Energie organisierten „Powerbikechallenge“ statt. An diesem Bewerb nahmen in den Ausscheidungen Schulen aus ganz Wien teil und es galt, auf einem Fahrradergometer/-simulator eine auf einem Bildschirm abgespielte Strecke so schnell wie möglich zu absolvieren. Am Finale in der Sporthalle des Handballteams Fivers in […]
  • Tribologie
    Tribologie Prof. Dipl.-Ing. Heinz Neuburger   Tribologie: ist die Lehre von Methoden zur Beeinflussung von Reibung, Kraftschluss und Verschleiß zweier Körperoberflächen – bei Relativbewegung zueinander. Ein Paar Beispiele typischer tribologischer Themen soll dies erläutern: Kraftschlussverhalten des Pneumatikreifens: Der Reifen wird durch die Straße abgeplattet. Alle fahrdynamisch relevanten Kräfte auf das Rad werden in diesem Kontaktgebiet […]
  • Herzliche Glückwünsche an unsere jüngsten TechnologInnen
    Die Maturasaison 2014 ist gelaufen. Im September folgen noch die Kollegs. Die Entscheidungen der Prüfungskommissionen haben sicher mehrheitlich positive Kalküle gebracht. Wo das noch nicht der Fall war, gibt es noch ein wenig Arbeit zu leisten, um im Herbst den vollen Erfolg einzufahren. Der Vorstand des Techologinnen- und Technologenverbands freut sich Ihnen, sehr geehrte Absolventinnen […]
  • JUNI: Reife- und Diplomprüfungsmonat
    Wir wünschen unseren zukünftigen Alumni alles Gute, eine stabile nervliche Verfassung und viel Erfolg bei ihren Diplomprüfungen. Wir freuen uns darauf, auch für Euch interessante Veranstaltungen und Treffen organisieren zu können. Toi – Toi – Toi ! Der Verbansdvorstand
  • Robotic Summercamps am TGM
    To whom it may concern Einigen wird das PRIA (Practical Robotics Institute Austria, http://www.pria.at) – Labor bereits aufgefallen sein. Dieses Labor dient dazu, Schülerinnen und Schüler in Ihren Projekten (derzeit meist mit Robotik-Bezug) jeden Nachmittag Raum, sowie Rat und Tat zur Verfügung zu stellen. Auch der Robotik-Freigegenstand wird dort durchgeführt. Mitarbeiter des Vereins PRIA (Ehemalige Schülerinnen und Schüler) beaufsichtigen zusammen mit […]
  • Nach Jahrzehnten – IBM Researcher entdeckt neues Polymer
    Manchmal ist Wissenschaft so „einfach“, aber gerade dafür braucht es hart erarbeitetes Glück – interessant auch, dass IBM solche materialwissenschaftliche Grundlagenforschung betreibt. (zitiert aus http://medcitynews.com/2014/05/ibm-researchers-discover-new-polymer-materials-stronger-bone-can-heal/#ixzz31tTuKfNk):  
  • TGM-Abendschule Presseinfo
      Stipendium: Mit 816 Euro pro Monat in der Abendschule Seit zehn Monaten möglich, aber noch wenig genutzt: Auch beim Besuch einer Abendschule kann man, wenn die Voraussetzungen stimmen, ein Fachkräftestipendium von derzeit 816 Euro pro Monat bekommen. „Bei technischen Ausbildungen scheint das neue Fachkräftestipendium noch zu wenig bekannt zu sein, vor allem in der […]
  • VCM 2014 – Alumni-Staffeln
    Teilgenommen und gefinisht oder selbiges versucht! Mit Alumni im Team oder mit anderen Unterstützern! Sport lebt, wenn er ausgeübt wird – und 42.000 Sportler sind beeindruckend. Jeder Teilnehmer hat sicher noch das Knacken und Krachen der Wasserbecher und die Anfeuerungsrufe vieler begeisterter Zuschauer und Afficionados im Ohr. Unser Mann beim Halbmarathon: Congrats!!!! 3283 505 10599 […]
  • Der nächste Urlaub kommt bestimmt
    Alfred Fuchs war im Netz unterwegs und hat ein paar interessante Links zusammengetragen. Diese Sammlung ließe sich unter den Generalgedanken „Auch Ingenieure bereiten sich auf den Urlaub vor“  stellen. Wir stellen zu Ihrem und unserem Vergnügen die Links und drei Bilder bereit. http://www.doubleback.co.uk http://www.wherecoolthingshappen.com/mobile-designer-suite-the-opera/ http://www.arch2o.com/opera-a-camper-inspired-from-sydney-opera-house-ysin/ http://campinstyle.wordpress.com/2012/07/15/eduardo-bohtlingk-de-markies/ http://www.romotow.com http://www.actionmobil.com http://de.engadget.com/2013/10/18/video-will-smiths-wohnmobil-fur-2-5-mio/ Aber dabei sein und klein anfangen […]
  • ECER 2014 am TGM
    Wiederum Spannendes aus der Welt der Educational Robotics. Derzeit läuft die European Conference im Exnersaal am TGM. Man kann jederzeit vorbeischauen und auch den Vorträgen zuhören. Das Programm entnehmen Sie bitte der aktuellen Ausgabe des „technologen“.
  • HKLS Techniker (m/w)