Wexstraße 19-23, 1200 Wien
+43 1 333 68 40
verband@technologe.at

Ein kleiner Rückblick …

Ein kleiner Rückblick …

… in die 117. Folge des technologen,
erschienen im Zeitraum April/Juni 1988.

TGM und Staatsarchiv

Im Erdberger Mais, in Wien-Landstraße, ist mit dem Neubau des Österreichischen Staatsarchivs einer der größten Archivbauten Europas entstanden.
Die Lagerbedingungen entsprechen internationalem Standard. Das Raumklima, wissen die Fachleute, beeinflußt erheblich das Alterungsverhalten des Archivgutes. Zu hohe Luftfeuchtigkeit etwa ist schädlich, weil sie die Bildung von Mikroorganismen begünstigt.
Das neue Staatsarchiv ist aber auch für die Bekämpfung von Schimmelpilz gerüstet: davon befallenes Papier kommt in eine Gaskammer und wird dort durch entsprechende Behandlung vom Pilz befreit. Die Gaskammer wurde ebenso wie die moderne Entstaubungsanlage, die von Schülern des TGM in Wien konstruiert wurde, überhaupt erst durch den Neubau ermöglicht.
(Aus „Wiener Zeitung“, 27. April 1988)