Wexstraße 19-23, 1200 Wien
+43 1 333 68 40
verband@technologe.at

TGM punktet bei TÜV-Wissenschaftspreis 2014

TGM punktet bei TÜV-Wissenschaftspreis 2014

Ein Wissenschaftspreis der TÜV-Akademie für HTL-Abschlussarbeiten ging heuer an eine Gruppe des TGM.

Die Sieger(-teams) und Stipendiaten freuten sich Ÿber das Preisgeld
Die Idee, ein stehendes Bild durch einen sich drehenden Zylinder zu erzeugen, setzten Timothy Gundacker, Thomas Kotrba und Alexander Ludwig mit ihrem Projekt „LED-Hochleistungsplatine“ um. Die Schüler der Höheren Technischen Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt (TGM) in Wien entwarfen eine LED-Platine, die mit extremer Helligkeit punktet. Das Projekt überzeugte durch die flexibel erweiterbare Bildgröße auf bis zu 2,65 Meter und die grafische Benutzeroberfläche, wodurch sich jedes Bild darstellen lässt. Zur Anwendung kommen könnte die kostengünstige Hochleistungsplatine im Bereich digitaler Werbeflächen an öffentlichen Plätzen oder als „Eyecatcher“ bei Messen, erläutern die Ingenieure in einem Youtube-Video. (Die TÜV Austria Akademie stellt das Projekt in einem Video vor)

„Das an jeder Straßenecke stehen zu sehen, wäre ein Traum“, meinten die Techniker bei der Verleihung.
(Zu weiteren ausgezeichneten Projekten siehe: apa)