Wexstraße 19-23, 1200 Wien
+43 1 333 68 40
verband@technologe.at

Staatsmeister für „Mobile Robotics“ kommen aus dem TGM

Staatsmeister für „Mobile Robotics“ kommen aus dem TGM

WorldSkills (Berufsweltmeisterschaften) ist ein internationaler Berufswettbewerb, der alle zwei Jahre ausgetragen wird. Träger der Berufsweltmeisterschaften ist die 1953 gegründete gemeinnützige internationale Organisation WorldSkills International (www.worldskills.org). Ihre Mission ist die ständige Aufwertung des Ansehens der handwerklichen, industriellen und Dienstleistungsberufe und der Berufsbildung weltweit. Derzeit hat WorldSkills weltweit über 65 Mitgliedernationen.

Im Vordergrund der Berufsweltmeisterschaften steht der internationale Wettbewerb. Jugendliche aus aller Welt im Alter bis 22 Jahre haben hier die Gelegenheit, ihr fachliches Können in ca. 45 Wettbewerbsdisziplinen auf internationalen Parkett unter Beweis zu stellen.

Im Beruf „Mobile Robotics“ (einer Auskopplung aus dem Berufsbild Mechatronik) nimmt Österreich zum ersten Mal im Rahmen der Weltmeisterschaft WorldSkills teil. Obwohl es hierzulande keine spezialisierte Ausbildung für diesen Bereich gibt, erweist sich unsere HTL-Ausbildung dennoch als konkurrenzfähig. Bei der EuroSkills 2014 in Lille erreichte ein Team aus der HTL Donaustadt den 4. Platz (von 7 Teilnehmerländern).

Links:
www.worldskill.org
www.skillsaustria.at